SUCHE

HAUPTNAVIGATION

Labore

Der Fachbereich Informatik und Kommunikationssysteme (IKS) verfügt über ein Netz sehr gut ausgestatteter Labore: ein Geoinformatiklabor, ein Labor für Datenbanken und Verteilte Systeme, ein Multimedia-Labor, ein Labor für künstliche Intelligenz, ein Prozessdatenverarbeitungslabor, ein Rechnernetzlabor, ein UNIX-Workstations-Labor und ein Labor für Mobile Robotik. Zusätzlich können die Studenten die Labore der Mathematik, der Elektrotechnik und des Medienzentrums der Hochschule nutzen. Auch das Rechenzentrum unterstützt mit seinen Laboren die praktische Vermittlung von Kenntnissen.

Alle Labore sind über ein Netzwerk mit den umfangreichen skalierbaren Ressourcen des zentralen Rechenzentrums verbunden. Gesicherte Verbindungen erlauben es den Studenten, bei Bedarf auch von außen darauf zuzugreifen.

Im Geoinformatiklabor können durch den Einsatz von Virtualisierungssoftware komplexe Anwendungsumgebungen konfiguriert und erprobt werden. Neben Open-Source-Software kommt auch eine Vielzahl marktgängiger kommerzieller Software zum Einsatz. Dies garantiert eine praxisrelevante Ausbildungen und die realitätsnahe Umsetzung von Projekten.