SUCHE

HAUPTNAVIGATION

Geodienst veröffentlichen

Veröffentlichung im europaweiten Diensteverzeichnis

Die Technologie des Diensteverzeichnisses wird Metadatenkatalog genannt. Ein im europäischen Katalogverbund vernetzter Matadatenkatalog gehört zum PortalU. Das PortalU bietet auch gleichzeitig eine Pflegemöglichkeit für die Metadaten. Nachdem ich einen Zugang beantragt habe, begann ich mit der persönlichen Anmeldung:

 

Anmeldung mit meinen persönlichen Daten
Aufruf des Editors für Metadaten
Anlegen eines neuen Eintrags für unseren Beispieldienst

Nach einer kurzen Orientierung fand ich im Menü rechts den Menüpunkt "Metadaten". Über diesen Menüpunkt gelangt man zur MEK, d.h. Metadatenerfassungskomponente. Die Erfassungskomponente selbst ist über Jahre gewachsen. Das erkennt man an den Vielfältigen Beschreibungsmöglichkeiten. Wichtig ist nach der Bearbeitung der Metadaten die Funktion "Speichern und Veröffentlichen".

Nächster Schritt

Nach dem erfolgten Eintrag im zentralen Katalog sollen wir uns in die Rolle des Informationssuchenden versetzen. Wie findet man nun unseren veröffentlichten Beispieldienst? Dazu fragen wir im nächsten Schritt den zentralen Katalog ab.