SUCHE

HAUPTNAVIGATION

Softwaretechnik

 
Studiengang:
 
 
Bachelorstudiengang Angewandte Informatik
 
 
 
 
 
 
Modulbezeichnung:
 
 
Softwaretechnik
 
 
 
 
 
 
ggf. Kürzel:
 
 
ST
 
 
ggf. Untertitel:
 
 
 
 
Semester:
 
 
3. Semester
 
 
 
 
 
 
Angebotsturnus:
 
 
Jährlich im Wintersemester
 
 
 
 
 
 
Modulverantwortliche(r):
 
 
Prof. Dr. Ronny Weinkauf
 
 
 
 
 
 
Dozent(en/innen):
 
 
Prof. Dr. Ronny Weinkauf
 
 
 
 
 
 
Sprache:
 
 
Deutsch
 
 
 
 
 
 
Zuordnung zum Curriculum:
 
 
Pflichtfach
 
 
 
 
 
 
Lehrform / SWS:
 
 
Vorlesung: 2 SWS Praktikum 2 SWS(in Gruppen)
 
 
 
 
 
 
Arbeitsaufwand:
 
 
150 h = 60 h Präsenz- und 90 h Eigenstudium
 
 
 
 
 
 
Kreditpunkte:
 
 
5
 
 
 
 
 
 
Voraussetzungen:
 
 
 
 
 
 
 
 
Lernziele / Kompetenzen:
 
 
Die Studenten lernen die wesentlichen Konzepte und Modelle der Softwareentwicklung kennen mit dem Schwerpunkt auf dem objektorientierten Ansatz. Ausgehend vom Lebenszyklus der Software werden die Phasen der Anforderungen, des Entwurfs und der Implementierung mit abschließendem Test erörtert. Die Modellierungssprache UML dient als Grundlage für die Anforderungsanalyse und Spezifikation des Systems. Ergänzend werden die Aspekte des Qualitäts- und Projektmanagements behandelt. Praktikumsaufgaben werden mit gängigen Softwaretools und unter Beibehaltung der methodischen Phasen durchgeführt.
 
 
 
 
 
 
Inhalt:
 
 
• Softwaremodelle und Probleme
 
 
 
 
• Anforderungsanalyse und Entwurf (UML)
 
 
 
 
• Implementierung und Test
 
 
 
 
• Werkzeuge der Softwaretechnik
 
 
 
 
• Software- und Qualitätsmanagement
 
 
 
 
 
 
Studien- Prüfungsleistungen:
 
 
Erfolgreiche Bearbeitung der Praktikumsaufgaben, Klausur mit Benotung. Die Note entspricht der Note der Abschlussprüfung.
 
 
 
 
 
 
Medienformen:
 
 
Vorlesung / Übungen am Computer
 
 
 
 
 
 
Literatur:
 
 
Sommerville: Software Engineering
 
 
 
 
Pressman : Software Engineering
 
 
 
 
Zuser und a. : Software Engineering mit UML und dem Unified Process